Quellenangabe Fotos: © ElsterPark Herzberg/E.

Die Anlage ist in drei Parcours auf zwei Ebenen angelegt, wobei die untere Ebene von Menschen mit Beeinträchtigungen genutzt werden kann. Die zweite Ebene wird über einen Netzkamin erreicht und bietet sportlichen Kletterspaß. Für bestmögliche Sicherheit sorgt ein kontinuierliches Sicherungssystem.
Weiterhin können für Trainings Top Rope Elemente sowie ein Niedrigseilparcours in Anspruch genommen werden.
Die Anlage ist über Druckriegel ausgesteift und kommt somit ohne Abspannungen aus.

Daten der Anlage:

  • 14 Elemente in 3 Parcours
  • 2 Ebenen
  • 1 Flying Fox 55m
  • 6 Top Rope Elemente
  • 5 Elemente im Niedrigseilparcours
 

Weitere Projekte und Referenzen in "Barrierefreie Hochseilgärten":