Eine ehemalige Tennishalle sollte in ein Bewegungs- und Freizeitzentrum umgestaltet werden.
Hierbei war dem Investor wichtig, dass die Flächen unter dem Hochseilgarten als Aktionsfläche erhalten bleiben.

Wir konzipierten eine Anlage, deren Parcours sich am Neigungsverlauf der Dachfläche orientiert, um stets die bestmögliche Parcourshöhe zu gewährleisten.
Weiterhin errichteten wir einen freistehenden Kletterturm sowie eine Boulderwand.

Daten der Anlage

Hochseilgarten

  • Hauptplattform getreppt, Höhe 5m
  • 3 Parcours + Probeparcours, 22 Elemente
  • Flying Fox, Freifall

Kletterturm

  • Freistehender Turm, allseitig bekletterbar, 8,5m Höhe, 200m²
  • verschiedene Wandneigungen
  • 19 Tope Rope Punkte
  • Top Rope/ Vorstieg / Sicherungsautomaten

Boulderwand über Eck mit verschiedenen Wandneigungen

 

Weitere Projekte und Referenzen in "INDOOR Kletterwald":